top of page

Hör damit auf diese Zyklus-Apps zu verwenden

Aktualisiert: 7. Apr. 2023

Eine dringende Bitte




Ich habe eine dringende Bitte an dich. Bitte hör damit auf, irgendwelche billigen/kostenlosen Zyklus-Apps zu benutzen, um deine fruchtbaren Tage oder deinen Eisprung zu bestimmen. In den letzten 2 Wochen bin ich leider wieder allzu oft damit in meiner Praxis konfrontiert worden und ich bin immer wieder schockiert, wie solche Apps den Frauen vorgaukeln, dass sie genau wüssten, wann ihr Eisprung wäre.

Umso schlimmer ist es, dass sich einige Frauen, die zu mir kommen, komplett darauf verlassen und damit sogar verhüten. BITTE LASS DIE FINGER DAVON! Du kannst solche Apps nur für einen Zweck benutzen: Zur Dokumentation deines Zyklus und Bestimmung der Zykluslänge. Dafür reicht es aus. Allerdings kann eine App, in der du lediglich deine Blutung einträgst, NIEMALS bestimmen, wann du wirklich deinen Eisprung hast und somit deine fruchtbaren Tage bestimmen.


Ich gebe dir ein Beispiel: Sollte eine Frau einen regelmäßigen 28-Tages-Zyklus haben, kann der Tag des Eisprungs immer variieren. Der Eisprung ist abhängig von vielen Faktoren, u.a. auch dem Östrogen. Die Länge der 2. Zyklushälfte (beginnend nach dem Eisprung) wird von der ausreichenden Versorgung mit Progesteron bestimmt. Die 2. Zyklushälfte umfasst somit bei den meisten Frauen 10-14 Tage. Allerdings niemals länger. Somit könnte eine Frau mit einem leichten Östrogenmangel den Eisprung am Tag 18 haben und aufgrund eines zusätzlichen Progesteronmangels eine 2. Zyklushälfte, die nur 10 Tage umfasst. Aus diesem Grund hätte sie zwar einen Bilderbuchzyklus von 28 Tagen, aber der Eisprung könnte 4 Tage später sein als vermutet. Wenn sie also annehmen würde, nicht mehr schwanger werden zu können an Zyklustag 18, läge sie falsch. Wie fatal wäre das?


 

Ich nutze bereits seit fast 20 Jahren einen Algorithmus/Zykluscomputer, der meine

fruchtbaren Tage mit Hilfe der Temperaturmethode bestimmt. Ich empfehle diese Technologie schon von Anbeginn meiner Praxis. Es gibt kein 100%tig sicheres Verhütungsmittel. Bitte informiere dich selbst, ob die Sicherheit eines Zykluscomputers deinen Vorstellungen entspricht. Wenn du aber einen Zykluscomputer mit einer möglichst hohen Zuverlässigkeit haben möchtest, musst du eben auch dafür zahlen. Entgegen bestimmten Vorurteilen ist es dafür nicht notwendig, immer zur gleichen Zeit die Temperatur zu messen. Selbst wenn du Schichtdienst hast, kann diese Methode für dich relevant sein.


Damals habe ich damit angefangen, weil ich eine hormonfreie Verhütung wollte. Keine Frau, die ich kannte, hatte zu dieser Zeit einen Zykluscomputer benutzt. Ich war damals in meinem Umfeld eine Pionierin. Ich lernte mit Hilfe des Zykluscomputers meinen Zyklus kennen, spürte langsam immer mehr, wie sich mein Eisprung anfühlt, wie es sich ankündigt, bald meine Tage zu bekommen etc. Dieses kleine Ding hat mir geholfen, mich immer tiefer mit meinem Zyklus zu beschäftigen und die Sprache meines Körpers zu verstehen. Ich wurde dreimal im ersten Übungszyklus schwanger: immer dann, wenn mein Mann und ich uns für ein neues Familienmitglied entschieden hatten.


 

Den gleichen Algorithmus des Zykluscomputers, den ich heute noch nutze, gibt es mittlerweile in modernerer Form als Zyklus-App in Verbindung mit einem Zyklusthermometer. Wenn du also Interesse an einem echten Zyklus-Tracking hast, kann ich dir DAYSY ans Herz legen. Mit dem Rabattcode DaysyEU+810 erhältst du 20 Euro Rabatt auf deine Bestellung.






123 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page